Unser Methodenreader

Du suchst Handwerkszeug und Methoden für eine abwechslungsreiche Gestaltung einer Bildungsveranstaltung? Dann wirf einen Blick in unseren Methodenreader! Darin haben wir zu verschiedenen Aspekten eine umfangreiche Methodensammlung erstellt, die nach und nach erweitert werden soll. Bedien dich gerne daran – wir hoffen dich damit bei der Planung und Umsetzung deines Seminars, Workshops o.ä. unterstützen zu können.
 

Sneak Peak

Aktivierung und Warm-Up

Hier findet ihr Methoden, die den Beginn einer Bildungs-veranstaltung schnell und einfach auflockern und für Bewegung und Spaß sorgen. Und das ohne großen Materialaufwand. „Swish – Boing – Peng“, das Atom- Spiel oder Kissenrennen sind hier nur einige wenige Beispiele. Auch theaterpädagogische Warm-Ups finden sich in unserem Reader.

 

Kennenlernen

 

Eine Bildungsveranstaltung, in der ich meine Mit-Teilnehmenden nicht kenne? Das scheint ganz schön unpersönlich! Wir haben einige Methoden zum Kennenlernen in der Gruppe zusammen-getragen. Auch das Teamwork kommt hierbei nicht zu kurz!

Einstieg und Vertiefung

Wie fange ich am besten an? Wir haben Methoden, mit denen der Einstieg ganz leicht von der Hand geht.

Das Thema ist recht trocken? Auch eher nüchterne, sehr theoretische Themen können ganz einfach aufgepeppt werden. Hierfür haben wir einige Tipps für Methoden zur thematischen Vertiefung und Differenzierung.

Gruppen-einteilung

Auch bei der Einteilung in Gruppen kann ein bisschen Abwechslung nicht schaden. Hier kann auf einige Methoden zurückgegriffen werden, um nicht immer durchzuzählen oder die Gruppen zuzuteilen.

 

Gruppen-dynamik

Gruppendynamik – mit einer der entscheidendsten Faktoren einer Bildungsveranstaltung. Doch sollte diese mal ganz stimmen, haben wir einige Methoden, die das Eis brechen und für eine bessere Gruppendynamik sorgen

 

Irritation

 

Das irritierende Moment – etwas, das gerne mal zum Lernen anregt. Wenn es mal etwas provokanter zu gehen darf, haben wir einige Methoden gesammelt, die es schaffen, durch Irritation für eine intensive Auseinandersetzung mit Themen sorgen.

Abschluss und Evaluation

Natürlich gehört zu einer gelungenen Veranstaltung auch ein gelungener Schluss. Am besten inklusive Evaluation. Auch hier haben wir einige schöne Methoden zusammengetragen, um für einen stimmigen Abschluss zu sorgen.

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, schicke uns eine Mail an info@denkeffekt.org

Kategorien: Projekte