Utopiewerkstatt Denkeffekt e.V.

Denkeffekt Utopiewerkstatt

Wie möchtest du morgen leben? Die Frage klingt auf Anhieb banal, doch wenn man sich ernsthaft Gedanken dazu macht fragt man sich schnell:  Ja, wie will ich denn eigentlich leben? Kostenlos anmelden http://www.denkeffekt.org/wp-content/uploads/2020/08/final_Utopiewerkstatt_Beteiligungskongress.mp4 Der Grund, warum wir auf diese Frage häufig keine konkreten Antworten finden, liegt wahrscheinlich auch daran, dass Weiterlesen…

Denkeffekt – Methodenreader

Unser Methodenreader Hier Klicken Du suchst Handwerkszeug und Methoden für eine abwechslungsreiche Gestaltung einer Bildungsveranstaltung? Dann wirf einen Blick in unseren Methodenreader! Darin haben wir zu verschiedenen Aspekten eine umfangreiche Methodensammlung erstellt, die nach und nach erweitert werden soll. Bedien dich gerne daran – wir hoffen dich damit bei der Weiterlesen…

Jugendbildung und Partizipation

Politische Jugendbildung und Partizipation

Politische Jugendbildung und Partizipation Von Elisa Birken, März 2019 Die außerschulische politische Jugendbildung trägt als Teil der Jugendarbeit maßgeblich zur Bildung von Kindern und Jugendlichen bei. Durch ihre von Bildungsplänen unabhängige Planung und die auf Freiwilligkeit basierende Teilnahme, kann sie die Jugendlichen häufig besser erreichen und Inhalte interessanter vermitteln als Weiterlesen…

Gruppenprozesse verstehen

Gruppenprozesse folgen gewissen Schemata. Sie zu verstehen ist, überall dort wo Menschen gemeinsam lernen, wichtige Grundlage für die gezielte Ermöglichung von Lernprozessen. In der Veranstaltung werden Gruppenprozesse sowohl theoretisch betrachtet, als auch praktisch erlebt. Teilnehmende dieses Seminars sind aufgefordert, sich aktiv einzubringen. Wichtige theoretische Modelle stellen die Gruppenphasen nach Bruce Weiterlesen…

Denkstart 2.0

Der Denkeffekt e.V. begreift sich als Mitmachverein, der sich immer wieder für neue Mitglieder und Ideen öffnen möchte. Aus diesem Grund haben wir am Samstag den 26. Oktober den “Denkstart 2.0“ veranstaltet. Ziel dieses Tages war es, bestehende Projektideen weiter zu verfeinern und neue Projekte auf den Weg zu bringen. Weiterlesen…

Methodenworkshop „ProbierEffekt“

Häufig werden Seminare, Trainings, Workshops und Unterrichtsstunden vom Einsatz verschiedener Methoden charakterisiert. Dabei ist der Methodeneinsatz keineswegs ein Selbstläufer und beschränkt sich ebenso wenig nur auf fröhliche Kennenlernspiele. Vielmehr stellen Methoden ein wichtiges Werkzeug für eine gelingende Bildungsarbeit dar. Doch wie kann ein Methodeneinsatz sinnvoll gestaltet werden? Was muss bei Weiterlesen…

DU bist gefragt!

Um beim Denkeffekt e.V. mitzumachen, brauchst du KEINEN großen Erfahrungsschatz oder etwa ausgereifte Konzepte für Veranstaltungen. Alles was du benötigst, ist die Lust dich in einem motivierten Team einzubringen und aktiv zu werden. Wir freuen uns auf dich! Zu unseren Grundgedanken gehört es, den vereinsinternen Austausch zu fördern und Kontakte Weiterlesen…

Workshop „Von Studis für Studis – Kommunalwahl“ am 13. Mai

In der Veranstaltungsreihe „Von Studis für Studis“ geht es darum, hochschulübergreifende Workshops, Podiumsdiskussionen und Gesprächsrunden zu veranstalten. Die Zielgruppe sind Studierende aller Bereiche und Universitäten, beziehungsweise Hochschulen. In der Auftaktveranstaltung, welche in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg stattfindet, lag der Fokus auf der Kommunalpolitik und der Kommunalwahl Weiterlesen…

Digido – Digitale Selbstverteidigung

Das Ziel von Digido ist es, Techniken des persönlichen Datenschutzes zu vermitteln. Dabei geht es um konkrete Handlungsmöglichkeiten, die die eigenen Bewegungen im digitalen Raum sicherer und selbstbestimmter machen. Dazu gehören unter anderem der verschlüsselte Datenverkehr, Tracking-Blocker und Datensparsamkeit bei Meta-Daten. Unser Leben findet verstärkt im digitalen Raum statt. Wir Weiterlesen…

Seminar zum Thema Konfliktkommunikation

Konflikte sind etwas Menschliches und Alltägliches. Sie jedoch zu erkennen und als Team konstruktiv anzugehen ist dabei die große Herausfoderung. In unserem Training zu Konfliktkommunikation geht es zuerst darum, Konflikte und ihre Dynamiken zu verstehen. Was sind die Antreiber? Welche Muster und Stufen sind zu erkennen? Auf Basis dieses Verständnisses Weiterlesen…